Skip to content

Neuer Begegnungsort:
Ein Café im Ahrtal!

Ausgangssituation

Von der Flut am 14./15. Juli 2021 sind im Ahrtal rund 9000 Haushalte betroffen. Zerstört wurden zudem zahlreiche Vereinsgebäude sowie soziale Begegnungsorte wie Cafés, Restaurants und Kneipen.

Unsere Lösungsidee

Ein Ahrtal-Café in Altenahr als Begegnungsort für die Bewohner an der Ahr. Die ehemaligen Eisdiele in der Seilbahnstrasse 18 in 53505 Altenahr, bauen wir gerade zu einem Begegnungscafé mit vielfältigen altersspezifischen, sowie therapeutischen Beratungsangeboten um. Es soll ein Begegnungscafé werden, wo gleichermaßen Familien, Jugendliche, Erwachsene und Senioren auf ihre Kosten kommen und willkommen sind. Mehr dazu erfahrt ihr in Kürze hier auf der Webseite.

Die Wiederherstellung und der Umbau, der von der Flut beschädigten Immobilie, wird zu einem Teil durch ehrenamtliche Helfer (Hoffnungswerk hat bisher etwa 18.000 Helfer aus ganz Deutschland koordiniert) ausgeführt werden. Angeleitet werden sie dabei durch einen Architekten, einen Bauingenieur und einen Bauleiter von Hoffnungswerk.

Also – jeder ist willkommen mitzuhelfen – oder dieses Projekt finanziell zu unterstützen.

Hier kannst du dich anmelden

Wir nehmen
deinen Hilfebedarf entgegen.

Entkernungsarbeiten, Unterstützung beim Einkaufen, Gartenarbeiten, Reinigung, Umzugstätigkeiten und alle sonstigen Hilfsarbeiten.

Wir nehmen
deinen Hilfebedarf entgegen.

Entkernungsarbeiten, Unterstützung beim Einkaufen, Gartenarbeiten, Reinigung, Umzugstätigkeiten und alle sonstigen Hilfsarbeiten.