Skip to content

Ukraine und deine Möglichkeit!

UPDATE UKRAINE-HILFE

Wir als Hoffnungswerk haben die letzten Tage dafür genutzt, um mit verschiedenen Initiativen, Organisationen und lokalen Partnern zu sprechen. Wir wollten wissen, wo genau Hilfe gebraucht wird und was wir als Hoffnungswerk tun können.

Es gibt drei Bereiche, in denen Hilfe benötigt und bereits geholfen wird:

1. In der Ukraine

2. In den angrenzenden Ländern

3. In Deutschland

Dringend benötigt werden Geldspenden sowie Manpower.

Unser erster Beitrag:

Wir wollen lokale Partner (Gemeinden, Vereine, sonstige Organisationen), zuerst in Polen und später auch Rumänien und weiteren Ländern, die Geflüchtete aufnehmen, unterstützen. Wir wollen dabei helfen, die Menschen von der Grenze abzuholen, zu versorgen und weiterzuleiten. Um diese Arbeit zu leisten, brauchen wir deine Unterstützung!

Dein Beitrag:

In 5er Teams fahrt ihr für mindestens 5 Tage zu den lokalen Einsatzorten und unterstützt unsere Partner vor Ort. Von Vorteil wäre es, wenn du Russisch oder Englisch sprichst – ist aber keine Voraussetzung.

Melde dich jetzt für einen Einsatz an, damit wir kurzfristig die ersten Teams losschicken können: http://hoffnungswerk.org/go

Das ist ein erstes Projekt vom Hoffnungswerk im Ausland. Es wird noch weitere Möglichkeiten geben mitzuhelfen. Auch hierüber werden wir dich hier auf dem Laufenden halten. Gemeinsam können wir den Menschen in der Ukraine helfen. Weil es Hoffnung gibt!

Hoffnungswerk e.V. ist ein eingetragener Verein, der als mildtätig und gemeinnützig anerkannt ist und keine Profite erzielt. Möchtest du den Menschen in der Ukraine helfen, dann kannst du es unkompliziert und schnell hierüber https://hoffnungswerk.org/spenden 

Gerne stellen wir auch eine Spendenbescheinigung aus. Danke für jede Unterstützung.

Hier kannst du dich anmelden

Wir nehmen
deinen Hilfebedarf entgegen.

Entkernungsarbeiten, Unterstützung beim Einkaufen, Gartenarbeiten, Reinigung, Umzugstätigkeiten und alle sonstigen Hilfsarbeiten.

Wir nehmen
deinen Hilfebedarf entgegen.

Entkernungsarbeiten, Unterstützung beim Einkaufen, Gartenarbeiten, Reinigung, Umzugstätigkeiten und alle sonstigen Hilfsarbeiten.